Waldmeister ist Retro!

Berlin Band

In den letzten Jahren ist viel in der Musikszene passiert. Die Donots singen auf einmal auf Deutsch, Bands wie Silbermond und Pur erleben ein Revival und selbst Sarah Connor startet mit deutschen Texten erfolgreicher denn je durch. Die deutsche Sprache ist also auf dem Musikmarkt gefragt wie schon lange nicht mehr und Immer mehr Bands verschreiben sich der deutschen Sprache. So auch die Berliner Rockband Waldmeister ist Retro! – kurz W.i.R! Hinter Waldmeister ist Retro stehen die beiden Berliner Musiker und Freunde Paul Hupfer und Tom Görlitz. Mit W.i.R! sind die beiden nun schon seit knappen vier Jahren unterwegs. In den letzten beiden Jahren konnten die beiden in mehr als 80 Shows ihr Können unter Beweis stellen und dies quer durch Deutschland, um Bühnen von kleinen Clubs, bis hin zu größeren Festivals zu bespielen. Paul sorgt für das Schlagzeugfundament, Tom für den „Rest“. Die Gitarre geht dabei gleichzeitig in einen Bassverstärker, um drei- oder vierköpfigen Bands in nichts nachzustehen. Musikalisch sind die Einflüsse von Bands wie Wirtz oder Royal Blood deutlich zu hören. Teilweise erinnert Waldmeister ist Retro! auch an eine deutsche Variante der Foo Fighters. Nicht zuletzt auf der Bühne versprühen die beiden mindestens genauso viel Energie, wie der nicht zu bremsende Dave Grohl von besagter Musikcombo jenseits des Atlantiks, jedoch mit einer eigenen, unbändigen Dynamik. Im Dezember 2015 veröffentlichten die Jungs ihre erste „Single“. Nach zwei selbst produzierten EPs in den Jahren 2013 und 2014 gelangten W.i.R! in den Fokus der Berliner Hochschule für populäre Künste. Unter der Schirmherrschaft von Rene Rennefeld (H-Blockx, Falco) und Anthony Thet (Ich+Ich, Natasha Thomas) galt es für das Studentenlabel ToneFish Records die Jungs von W.i.R! zu produzieren. Neben der Aufnahme der Single, wurde zu „Zeig dein wahres Ich“ ein passendes Video gedreht. Das ist unter anderem auf dem Youtube-Kanal der Band zu sehen. Aktuell sind die beiden Berliner intensiv in der Bookingphase für 2016. Denn auch im kommenden Jahr wollen die Jungs ihre freie Zeit auf den Bühnen Deutschlands verbringen, um so viele Menschen wie möglich von ihrer handgemachten und authentischen Musik zu begeistern. W.i.R! werden da sein!

Alben