HO HEY HO

Berlin Band

Ho Hey Ho – das sind drei Musiker, die eine große Liebe verbindet: Das Meer. In ihren Programmen präsentieren sie den Zuschauern nicht nur eine groteske Meerchen-Revue, sie nehmen sie auch mit auf eine skurril-musikalische Weltumsegelung, bieten Labsal für die Seemanns-Seele. Kurz: wer das Meer mag, wird diese Band lieben. Mit einer Mischung aus maritimen Klassikern, wie „Antje", „Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern", „Seeräuber Jenny", „Drunken Sailor", einer Prise Irish Folk und nicht zuletzt ihren eigenen melodischen Liebeserklärungen an das Meer, schaffen sie eine wunderbare Stimmung, in die man, ganz ohne Rettungsring, eintauchen möchte. In wechselnder Instrumentierung, die die Musiker untereinander in wilder Piratenmanier tauschen und mit der besonderen Kostümierung entsteht ein maritimer Ohren- und Augenschmaus für große und kleine Wellenreiter.

Alben